Luther und die deutsche Sprache

Prof. Dr. Rudolf Hoberg, Berlin
Datum
22.02.2017
19:30 Uhr
Eine Veranstaltung von:

Lade Karte ...

Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Evangelisch-Lutherischen Gemeindezentrum Frankfurt-Sachsenhausen

Der germanistische Sprachwissenschaftler und Ehrenvorsitzende der GfdS, Prof. Dr. Rudolf Hoberg, gibt einen Ausblick auf die Sprache und Kommunikation in der heutigen Ökumene.
Dabei wird es neben einigen Bemerkungen über Luthers Lieder, Fabeln, Kampf- und Streitschriften vor allem um die Wirkung von Luthers Bibelübersetzung für die Entwicklung der deutschen Sprache gehen.