Der Glasperlenspieler und Maler Hermann Hesse

Dr. Hans-Henning Schmidt, Halle
Datum
22.10.2015
19:30 Uhr
Eine Veranstaltung von:

Lade Karte ...

Zweigvorsitzende: Dr. Hildegard Labenz, E-Mail: rh.labenz@gmail.com

Hesse ist ein Schriftsteller der Weltliteratur und ein Mythos geblieben. Hans-Henning Schmidt greift Stationen des Einzelgängers zwischen Geist und Leben auf. Er verbindet den Weg des zutiefst humanistischen Autors mit dessen literarischem Werk sowie publizistischer Arbeit und Korrespondenz. Gelesen wird aus „Steppenwolf“, „Klingsors letzter Sommer“ und „Siddhartha“. Zu den rezitierten Gedichten gehört selbstverständlich „Stufen“ mit der bekannten Zeile „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“.

Dr. Hans-Henning Schmidt, Rhetoriker und Redenschreiber, studierte an der Martin-Luther-Universität Sprechwissenschaft, Sprecherziehung und Germanistik. Vor mehr als zehn Jahren entwickelte er das Format LITERAtainment, eine Mischung aus Lesung, Darstellung und Moderation. Er ist neben Auftritten in Schwerin und Halberstadt in Halle vor allem durch seine literarischen Abende in der Galerie Zaglmaier und im Café Ludwig bekannt. Sein Motto: LITERAtainment lässt Literatur lebendig werden.