Kinderbuch und das „Caprinikonzept“. Mehrsprachigkeit: Immersion, bilinguale Erziehung. Erlernen einer Fremdsprache: Mehrsprachigkeit und Multikulturalität

Antonella Caprini, Würzburg
Datum
14.01.2015
20:00 Uhr
Eine Veranstaltung von:

Lade Karte ...

Veranstaltung der Würzburger Sprachrunde

Zweigvorsitzender: Gunther Schunk: gunther.schunk@vogel.de

Zur Referentin:
Der Caprini Verlag wurde im März 2011 von Antonella Caprini gegründet, gebürtige Italienerin aus Verona (Venetien).
Im Jahr 2000 zog sie nach Würzburg und nach dem Bestehen der „Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulgang“ absolvierte Antonella Caprini erfolgreich Ihr Studium an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit dem Magisterstudiengang Germanistik, Iberoromanische und Italoromanische Philologie.

Während ihres Studiums setzte sie sich intensiv mit den verschiedenen Methoden und Verfahren des Erlernens einer Fremdsprache auseinander und beschäftigte sich mit der deutschen, italienischen und spanischen Literatur und deren Vergleich. Für ein halbes Jahr lebte sie in Spanien und besuchte die linguistische Universität in Salamanca.
Seit ihrem Studienbeginn nahm ihr Interesse verstärkt für mehrsprachige Literatur und mehrsprachige Lernkontexte zu. In diesem Sinne begann sie beim Goethe Institut München ein zusätzliches DaF-Studium „Methodik und Didaktik des fremdsprachlichen Deutschunterrichtes“, gefolgt von praktischen Erfahrungen im Lehrbereich, um die verschiedenen Methoden der korrekten Vermittlung von Fremdsprachen zu vertiefen.