Sprache und Stil des Boulevardjournalismus

Dr. Andreas Wiesinger, Innsbruck
Datum
09.04.2015
20:00 Uhr
Eine Veranstaltung von:

Lade Karte ...

Boulevardzeitungen haben zwar immer noch hohe Auflagen, aber auch ein Imageproblem: So verbinden wir mit
Boulevardjournalismus häufig eine Art (Ab)wertung: „Kronen Zeitung“ und „Bild“ sind zwar die verkaufsstärksten
Zeitungen in ihren Erscheinungsländern, werden aber auch von ihren eigenen Leser(inne)n oft als minderwertig
eingeschätzt: Worin unterscheidet sich der Boulevardjournalismus überhaupt vom sogenannten
Qualitätsjournalismus? Liegt es nur an der Wahl der Themen oder vielmehr an Sprache, Stil und spezifischen
Präsentationsformen? Ist die Boulevardpresse einfach nur billig, bunt und blöd oder erfüllt sie vielleicht sogar
wichtige gesellschaftliche Funktionen? Auf diese Fragen wird der Germanist Dr. Andreas Wiesinger bei einem
Vortrag in Bozen eingehen.

Zweigvorsitzende: Dr. Monika Obrist, E-Mail: sprache@kulturinstitut.org