Die Übersetzung der Metaphern in poetischen Texten

Dr. Taguhi Khojayan, Yerevan
Datum
28.09.2015
12:30 Uhr
Eine Veranstaltung von:

Lade Karte ...

Zweigvorsitzende: Dr. Taguhi Khojayan, E-Mail: taguhikhojayan@mail.ru

Die Metapher ermöglicht es, die Wörter im bildlichen Sinne anzuwenden, dabei entsteht eine Verschiebung in der Semantik des Wortes von der direkten Bedeutung zur übertragenen. Da man beim Übersetzen mit indirekten Beziehungen zu tun hat, mit den Beziehungen zwischen dem Ausgangstext – dem invarianten Inhalt – und der Übersetzung (dem Ergebnis), kann der Vergleich des Originals des Gedichtes und der Übersetzung ermöglichen, die peripheren Seme der denotativen Bedeutung herauszufinden, auf deren Grundlage die betreffende Metapher entstanden ist. Die Referentin versucht dabei auch die national-spezifischen konnotativen Seme aufzudecken.

Die Veranstaltung findet in der kleinen Aula (Hauptgebäude, 1. Stock) der Staatlichen Universität für Sprachen und Sozialwissenschaften Jerevan statt.