Meldung vom 16. Februar 2015

Symposion zum aktuellen Stand des Deutschen in Tschechien

Internationales Symposion »Entwicklungstendenzen der deutschen Gegenwartssprache und Sprachliches in Ost und West. Das aktuelle Deutsch in der Tschechischen Republik« am 12. und 13. März 2015

© Jan Sokol

© Jan Sokol

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (Zweig Prag) veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität (Prag) am 12. und 13. März 2015 ein internationales Symposion zum Thema »Entwicklungstendenzen der deutschen Gegenwartssprache und Sprachliches in Ost und West. Das aktuelle Deutsch in der Tschechischen Republik«.

Programm 12. März

15.00 Registrierung der Teilnehmer
15.30 Begrüßung und Grußworte
Dr. Vlasta Lopuchovska-Buresch, Zweigvorsitzende Prag
Thomas Motak, Deutsche Botschaft Prag
Dr. Ulrike Lewark, Goethe-Institut Prag
Oliver Engelhardt, Ph. D., Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds
Dr. Christof Heinz, DAAD-Informationszentrum Prag
Dr. Lutz Kuntzsch, Zweigberater Wiesbaden
Erfolgreiche Zweigarbeit an der Moldau. Dank an die Zweigvorsitzende
16.00 Vortrag
Prof. Dr. Dagmar Blei, Dresden
Die deutsche Sprache im Spannungsfeld zwischen nationalen Standardvarietäten und Regiolekten
17.00 Präsentation
Mag. Jana Valdrova, Ph. D., Budweis
Zum Aspekt Gender im deutschen und tschechischen Sprachgebrauch
17.30 Vortrag
Dr. Hans Wagener, Duisburg
Zur Stellung der deutschen Sprache in der Welt
18.00 Kaffeepause
18.30 Podiumsdiskussion
Zur Situation der deutschen Sprache in Tschechien
Mit Impulsreferaten der Sprach-Mittler in Prag und der Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Prof. Dr. Livia Adamcova, Bratislava; Doc. Dr. Hana Bergerova, Usti nad Labem; Prof. Dr. Nadja Matouchova, Liberec; Mgr. Jana Nalepova, Ph. D., Opava
Moderation: Dr. Vlasta A. Lopuchovska-Buresch, Dr. Lutz Kuntzsch
19.30 Gesprächsrunden

Programm 13. März

9.00 Vortrag
Dr. Ruth Geier, Leipzig
Deutsch heute. Sprachentwicklung – Sprachwandel – Sprachkultur
9.30 Vortrag
Dr. Lutz Kuntzsch, Wiesbaden
Aktion »Wort des Jahres« und Sprachberatung sowie ihre Nutzbarkeit im Deutschunterricht
10.00 Workshop zum aktuellen Deutsch
Arbeitskreise mit Diskussionen zur Sprachberatung und Sprachvermittlung mit Impulsen der Zweigvorsitzenden der GfdS aus Chemnitz, Dresden, Nürnberg, Prag, Bratislava und Wiesbaden
Leitung: Mag. Marie Frolikova, Ph. D., Dr. Lutz Kuntzsch
12.00 Fazit, Imbiss, Verabschiedung
An diesem Tag findet die Wahl des oder der neuen Zweigvorsitzenden statt.

Veranstaltungsort

Zentralbibliothek der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität Prag
Nam. Jana Palacha 2

Zweigvorsitzende

Dr. Vlasta Lopuchovska-Buresch
E-Mail: Lopuchovska@seznam.cz

Designierte Zweigvorsitzende/Organisation

Mag. Marie Frolikova, Ph. D.
E-Mail: MarieFrolikova76@seznam.cz

Kontakt/Organisation

Gesellschaft für deutsche Sprache
Spiegelgasse 13
65183 Wiesbaden
Tel. 0611 999550
Fax 0611 9995530
E-Mail: luku@gfds.de