Treueid vs. Treueeid

[F] Wir sind uns unsicher: Heißt es Treueid oder Treueeid?

[A] Ihre Unsicherheit wird durch eine kurze Google-Suche bestätigt: auf den deutschen Seiten gibt es 37 900 Treffer für Treueid und 34 900 für Treueeid.

In den Wörterbüchern ist interessanterweise nur die Form Treueid verzeichnet, so im Grimm, im Großen Wörterbuch der deutschen Sprache des Dudenverlags und im Wahrig.

Dass es jedoch so viele Belege für die Form mit Fugen-e gibt, scheint an Analogiebildungen zu liegen; so heißt es ja auch Treueschwur und Treuegelöbnis. Beim Eintrag Treueschwur verzeichnet das Duden-Wörterbuch übrigens: »(seltener): Treuschwur, der: vgl. Treueid (1)«.

So wie hier beim Treu(e)schwur würden wir durchaus auch die beiden Formen Treueid und Treueeid als akzeptabel bezeichnen.