Meldung vom 1. August 2019

Die Gesellschaft für deutsche Sprache sucht Aushilfen auf Stundenbasis

©-Trueffelpix-Fotolia.com_.jpg

Zum 1. Oktober 2019 suchen wir Aushilfen auf Stundenbasis, die uns bei der Arbeit in unserer Zentrale in Wiesbaden unterstützen. Die Arbeitszeit sollte mindestens 8 Stunden pro Woche betragen.

Wir bieten folgende offene Posten an:

1. in der Sprachberatung

Aufgaben:

  • Vorbereitende Recherchen und Zuarbeit in Sprach- und Vornamenberatung
  • Mitunter eigenständige Bearbeitung von Anfragen
  • Mitarbeit an diversen Projekten
  • Korrektorat

Voraussetzungen:

  • Studium der Sprachwissenschaft oder der Germanistik mit Schwerpunkt Sprachwissenschaft
  • Fähigkeit, sich schnell in unterschiedliche Fragen aus allen Bereichen der Sprachwissenschaft einzuarbeiten
  • Kenntnisse der deutschen Orthografie, der Grammatik- und Zeichensetzungsregeln
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

2. in der Zeitschriftenredaktion

Aufgaben:

  • Planung und Koordination von Heftbeiträgen
  • Beitragsakquise
  • Redigieren und Korrigieren verschiedener Texte
  • Verfassen von kürzeren Texten

Voraussetzungen:

  • Vorzugsweise Studium der Sprachwissenschaft oder der Germanistik mit Schwerpunkt Sprachwissenschaft
  • Organisiertes und strukturiertes Arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse der deutschen Orthografie, der Grammatik- und Zeichensetzungsregeln
  • Layout- bzw. Satzkenntnisse sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

3. in der Verwaltung

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Bearbeitung aller anfallenden Aufgaben in der Verwaltung
  • Unterstützung und Zuarbeit in der Buchhaltung
  • Unterstützung und Zuarbeit in der Mitgliederverwaltung

Voraussetzungen:

  • Erfahrung im Bereich Büro/Verwaltung und/oder Buchhaltung
  • Wünschenswert ist eine abgeschlossene Ausbildung in diesem Bereich
  • Organisiertes und strukturiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe Ihres Zielbereichs online an die Geschäftsführerin der GfdS, Frau Dr. Andrea-Eva Ewels, E-Mail: sekr@gfds.de.

Aktualisiert: 1. August 2019