Vorname der Woche

Vorname der Woche

Vorname der Woche: Ella

Noch vor zehn Jahren war dieser Name in Deutschland kaum der Rede wert, inzwischen klettert er Jahr für Jahr weiter an die Spitze: Die Rede ist von Ella, auf der Erstnamenliste inzwischen auf Rang 8. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ihn abzuleiten – worauf würdet ihr ihn zurückführen?

[weiterlesen]

Corona-Serie

Mit dem Ausdruck Corona-Zahlen sind meist die aktuellen Werte der Neuinfektionen und andere Statistiken zum Verlauf der Pandemie gemeint. Es gibt aber auch andere Zahlen und entsprechende Zahlwörter, die im Kontext von Covid-19 gerade sehr präsent sind. Von diesen haben wir uns einige mal genauer angesehen.

[weiterlesen]

Frage der Woche

[F] Die Anhänger der katholischen Kirche werden Katholiken genannt. Wie aber nennt man die Anhänger der evangelischen Kirche?

[A] Es gibt verschiedene Bezeichnungen für die Angehörigen der evangelischen Kirche, auch in Abhängigkeit ihrer Ausrichtung. Standardsprachlich und ausrichtungsübergreifend werden sie als Protestanten bezeichnet.

[weiterlesen]

Beliebteste Vornamen

Die GfdS hat die häufigsten Vornamen des Jahres 2019 ermittelt. Auf den ersten Plätzen landen Hanna(h), Emma und Noah. Während bei den Mädchen mehr Monotonie herrscht, sind Jungennamen lautlich diverser. Top-Kindernamen werden auch zunehmend an Haustiere vergeben.

Wichtig: Ab jetzt wird konsequent zwischen dem ersten und weiteren Vornamen unterschieden.

[weiterlesen]

Zeit-Wort

Zeit-Wort

2020

Auch wenn das neue Jahr schon etwas älter ist, bleibt eine Frage bestehen: Befinden wir uns noch im alten oder schon im neuen Jahrzehnt? Dies und weitere brennende Fragen zum Jahr 2020, zur Jahreszahl als solcher, zu Jahren und Jahrzehnten klärt dieses Zeit-Wort.

[weiterlesen]

Einfache Sprache

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) hat im Auftrag des Deutschen Bundestages das Lexikon »Parlamentsdeutsch – Lexikon der parlamentarischen Begriffe« in Einfache Sprache übersetzt. Das Lexikon erklärt die wichtigsten Grundbegriffe des Deutschen Bundestages in einer einfachen und verständlichen Weise und leistet somit einen Beitrag zu Inklusion, Teilhabe und politischer Bildung.

[weiterlesen]
Alle Neuigkeiten auf einen Blick

Nächste Veranstaltungen

01.07.2020, 18:00 Uhr, Kiel: Prof. Dr. Hartmut Rosenau, Kiel

Das Wort Gottes – Zur Rolle der Sprache in der Religion

29.09.2020, 19:00 Uhr, Wiesbaden: Anne Rosar, Mainz

Untersuchung zur Ehenamenwahl

02.10.2020, 20:00 Uhr, Bozen: Prof. Dr. Henning Lobin, Mannheim

Digital und vernetzt – das neue Bild der Sprache

04.11.2020, 18:00 Uhr, Kiel: Prof. Dr. Jochen A. Bär, Vechta

Zukunft der deutschen Sprache

Alle Veranstaltungen auf einen Blick