Pressemitteilungen

Corona-Texte: Anleitungen, Anträge, Bescheinigungen, Verordnungen und andere

Die Corona-Begriffe kommen, wie das Virus selbst, nicht isoliert, sondern in Kontexten und Situationen vor. Das können – wie in einem bisherigen Beitrag gezeigt wurde – Wortgruppen, Wendungen und Sätze sein. In diesem Beitrag geht es um die nächstgrößere Einheit, den Text: Auch hier können wir in Corona-Zeiten Auffälligkeiten und Veränderungen registrieren.

[weiterlesen]

1,5 bis haushaltsübliche Menge: Die etwas anderen Corona-Zahlen

Mit dem Ausdruck Corona-Zahlen sind meist die aktuellen Werte der Neuinfektionen und andere Statistiken zum Verlauf der Pandemie gemeint. Es gibt aber auch andere Zahlen und entsprechende Zahlwörter, die im Kontext von Covid-19 gerade sehr präsent sind. Von diesen haben wir uns einige mal genauer angesehen.

[weiterlesen]

In Zeiten von Corona: Maske auf!

Im täglichen sprachlichen Umgang mit der Covid-19-Pandemie gibt es nicht nur einzelne Wörter, die besonders ins Ohr und Auge fallen. Auch bestimmte Gruppen von Wörtern und spezielle Wendungen treten vermehrt auf und sind besonders virulent. Interessant neben diesen Fügungen und ihrem Gebrauch selbst sind auch ihre zahlreichen Varianten. Für diesen Teil unserer sprachlichen Betrachtungen zum Corona-Virus haben wir uns einige Corona-Wortgruppen und Redewendungen genauer angesehen.

[weiterlesen]

Ausführliche Auswertung: Vornamen 2019

Ab dem Jahrgang 2019 legen wir unseren Fokus auf die beliebtesten Erstnamen und nicht mehr, wie bisher, auf die Gesamtliste der vergebenen Vornamen eines Jahrgangs. Bei den Erstnamen, so zeigt sich, ereignen sich die größeren Veränderungen im Vergleich zum Vorjahr, da diese Liste nicht unter dem Einfluss der Folgenamen steht (Marie, Sophie, Maximilian, Alexander …), …

[weiterlesen]

Vornamen 2019: Hanna(h) und Emma sowie Noah auf Platz 1

Die GfdS hat die häufigsten Vornamen des Jahres 2019 ermittelt. Auf den ersten Plätzen landen Hanna(h), Emma und Noah. Während bei den Mädchen mehr Monotonie herrscht, sind Jungennamen lautlich diverser. Top-Kindernamen werden auch zunehmend an Haustiere vergeben.

Wichtig: Ab jetzt wird konsequent zwischen dem ersten und weiteren Vornamen unterschieden.

[weiterlesen]

Die beliebtesten Vornamen 2019: Ankündigung

Am Montag, den 11. Mai 2020, geben wir die beliebtesten Vornamen des Jahres 2019 bekannt. In diesem Jahr rücken wir erstmals die Erstnamen in den Vordergrund unserer Auswertung.

Welche Namen wurden 2019 am häufigsten vergeben? Welche Namen stehen in den einzelnen Bundesländern auf den Spitzenplätzen? Und hat Greta es unter die Top Ten geschafft? Über diese und viele weitere Themen berichten wir bald!

[weiterlesen]

Rassismuskritische Sprache im Kulturbereich

Diese Veranstaltung findet als Online-Workshop statt.

Die wenigsten Menschen möchten andere gezielt und absichtlich diskriminieren. Dennoch geschieht dies, oftmals unbewusst, in der täglichen Kommunikation und Berichterstattung. Mit dem Thema »Rassismuskritische Sprache im Kulturbereich« beschäftigt sich ein Workshop der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für deutsche Sprache und Amo-Braunschweig Postkolonial.

[weiterlesen]