Veranstaltungen

26.11.2019, 14:30 Uhr, Moskau: Prof. Dr. Martine Dalmas, Paris

Ein amüsiert-kritischer Blick auf den Sprachgebrauch: die Spiegel-Rubrik „Hohlspiegel“

27.11.2019, 17:00 Uhr, : Irene Monsela, Athen

Kultur im Grammatikunterricht

28.11.2019, 19:00 Uhr, Parkwood: Ursula Misch, Berlin, u. a.

Lust auf Lesen?

30.11.2019, 10:00 Uhr, Yaoundé: GfdS-Mitglieder, Schülerinnen und Schüler verschiedener Deutschklubs

Tag der deutschen Sprache 2019 in Kamerun

03.12.2019, 18:15 Uhr, Vechta: Prof. Dr. Vilmos Ágel, Kassel

Grammatische Textanalyse

09.12.2019, 19:30 Uhr, Halle (Saale): Prof. Dr. Sven Staffeldt, Halle

Sprachliche Kreativität

11.12.2019, 10:15 Uhr, Innsbruck: Marcella Costa, Turin

Bedeutungskonstitution und Verstehensthematisierung in wissensvermittelnden Gattungen (mit Daten aus Audioguides und Touristenführungen)

11.12.2019, 16:00 Uhr, Zwickau: Ines Geipel, Berlin

Vortrag und Lesung: Umkämpfte Erinnerungen oder wem gehört die Revolution? – Reflexionen zur Sprache in der Gesellschaft

11.12.2019, 18:15 Uhr, Greifswald: Dr. Pavla Schäfer, Magdeburg

Die Rolle der Sprache im medizinischen Bereich. Oder: Was macht die Humanmedizin zu einer humanen Medizin?

17.12.2019, 19:00 Uhr, Siegen: Prof. Dr. Gabriele Diewald, Hannover

Linguistische Perspektiven auf geschlechtergerechte Sprache

18.12.2019, 15:00 Uhr, : Mitglieder des Zweiges

Ein tüchtiger Tag der Sprachberatung der GfdS: Beitrag lesen, verarbeiten und nachspielen

27.12.2019, 10:00 Uhr, Dresden: Michael Kanig, Dresden

Grenzüberschreitungen: sprachlich, menschlich, gesellschaftlich

09.01.2020, 18:30 Uhr, Aachen: PD Dr. Steffen Pappert, Essen

Handeln mit Emojis

14.01.2020, 19:00 Uhr, Siegen: Prof. Dr. Gisela Zifonun, Mannheim

Geschlechtergerechte Sprache im Kontext der Hochschule: Ziele, Mittel und Wirkungen aus sprachwissenschaftlicher Sicht

21.01.2020, 18:00 Uhr, Hannover: Caroline Snijders, Hamburg

Nicht nur Gebärdensprache – Wege zur Inklusion tauber Menschen und Schüler*innen

21.01.2020, 19:00 Uhr, Siegen: Dr. Raimund H. Drommel, Sulzdorf

Beruf: Sprachprofiler

18.02.2020, 18:00 Uhr, Düsseldorf: Dr. Kristin Kuck, Magedeburg

Tabus in der Öffentlichkeit

02.03.2020, 18:00 Uhr, London: Dr. Anna D. Havinga, Bristol

„Küche statt Kuchel. Speisekammer statt Speis.“ – Wie, wann und warum süddeutsche Varianten aus dem Schriftdeutschen verschwanden

16.03.2020, 18:00 Uhr, London: Prof. Dr. Torsten Leuschner, Gent

Steht ein Verb am Anfang … Wortstellung als Ressource in Text und Rhetorik

30.03.2020, 20:00 Uhr, Bozen: Prof. Dr. Henning Lobin, Mannheim

Digital und vernetzt – das neue Bild der Sprache