Veranstaltungen

21.07.2018, 16:00 Uhr, Lome: Isidore Agonou, Braunschweig/Lome

Gut Deutsch sprechen – aber wie?

31.07.2018, 19:00 Uhr, Wiesbaden:

Die deutsche Sprache in Afrika und Asien

20.08.2018, 19:30 Uhr, Windhoek: Prof. Dr. Heinz Eickmans, Duisburg-Essen

Andere Länder, andere Titel – Buchtitel und Buchumschläge im interkulturellen Transfer

25.09.2018, 16:00 Uhr, Dresden: Prof. Dr. phil. habil. Liliia Bezugla, Charkiw

Visuelle Metaphern in Werbetexten – Typologie und Mechanismen des Verstehens

25.09.2018, 19:00 Uhr, Wiesbaden : Dr. Oliver Herbst, Ansbach

Lacherfolg durch Stereotype in der Sprache. Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in „Türkisch für Anfänger“

27.09.2018, 18:00 Uhr, Leipzig: Pfarrer Reinhard Leistner, Leipzig

Friedrich Nietzsche und das Schicksal Gottes

08.10.2018, 19:30 Uhr, Jena: Werner Söllner, Frankfurt am Main

„Die Gunst des Augenblicks“. Lyrik der Gegenwart. Thüringer Lesungen und Werkstattgespräche

17.10.2018, 19:30 Uhr, Vechta: Prof. Dr. Ekkehard Felder, Heidelberg

Jargon der Anmaßung. Was populistischer und elitärer Sprachgebrauch gemeinsam haben

22.10.2018, 18:00 Uhr, Stuttgart: Claus Schlesinger, Stuttgart

Maschinenbewusstsein – Max Benses generative Ästhetik

08.11.2018, 19:30 Uhr, Halle an der Saale: Dr. Andrea Seidel, Halle (Saale)

Merseburger Zaubersprüche

09.11.2018, 9:00 Uhr, Bratislava: -

Germanistisches Seminar für Deutschlehrer und Germanisten

13.11.2018, 20:00 Uhr, Bozen: Dr. Ibrahim Cindark, Mannheim

Sprachlich fit für den Beruf. Zur sprachlichen Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt

05.12.2018, 19:30 Uhr, Vechta: Prof. Dr. Ludwig Jäger, Aachen

Jenseits von Medien. Transkriptionstheoretische Bemerkungen zum Begriff der Transmedialität