Veranstaltungen

04.09.2019, 19:00 Uhr, Erfurt: Prof. Dr. Karin Richter, Erfurt

Frühe Wege mit Kindern in die Welt der Klassik: Eine Chance zur Förderung einer reichen Sprache

12.09.2019, 18:00 Uhr, Leipzig: Prof. Dr. Peter Porsch, Graz

Was passiert mit unserer Sprache im digitalen Zeitalter

24.09.2019, 19:00 Uhr, Wiesbaden: Prof. Dr. Antony Rowley, München

Deutsche Sprachinseln in Italien

27.09.2019, 16:00 Uhr, : Svetlana Rebenkova, Olga Musaleva, Apatity

Charakterisierung von Methoden der Wortbildung im Deutschen

28.09.2019, 13:30 Uhr, : Dr. Beate Rattay-Förstl, München, und Prof. Dr. Dzintra Lele-Rozentale, Riga

Workshop zum Thema „Deutsch als Fremdsprache“

10.10.2019, 17:00 Uhr, Nürnberg: Prof. Dr. Peter Porsch, Graz

Was passiert mit unserer Sprache im digitalen Zeitalter

11.10.2019, 10:00 Uhr, Vilnius: Prof. Dr. Csaba Földes, Erfurt

Figuratives in der deutschsprachigen Auslandspresse

21.10.2019, 20:00 Uhr, Bozen: Jun.-Prof. Dr. Bettina M. Bock, Köln

Leichte Sprache. Welchen Beitrag leistet sie zur Sprachkultur?

25.10.2019, 10:00 Uhr, Warszawa: Prof. Dr. Marek Lazinski, Warschau; Dr. Lutz Kuntzsch, Wiesbaden, u. a.

Die „Wörter des Jahres“ als Schlüsselwörter im internationalen Vergleich

29.10.2019, 19:00 Uhr, Wiesbaden: Prof. Dr. Rudolf Hoberg, Berlin

Der Neger, das Fräulein und der Schwule – Über Tabuisierungen und Enttabuisierungen in der deutschen Gegenwartssprache

15.11.2019, 14:00 Uhr, Wiesbaden: Annika Hauzel – Auszüge aus Kinderbüchern und Jupiter Lanmadousselo – Afrikanische Märchen der FON

Regionales und Sprachliches unter der Lupe

17.12.2019, 19:00 Uhr, Siegen: Prof. Dr. Gabriele Diewald, Hannover

Linguistische Perspektiven auf geschlechtergerechte Sprache