An diesem Tag …

Tag der Brailleschrift, Tag der Komplimente, Weltfrauentag – an vielen Tagen des Jahres gibt es etwas zu feiern oder etwas, woran erinnert, dessen gedacht oder auf das aufmerksam gemacht werden soll. Auch sprachlich gibt es hier einiges zu entdecken, und genau das möchten wir in dieser Rubrik tun: tagesaktuelle Themen und »(Welt-)Tage des/der …« zum Anlass nehmen, aus sprachlicher Sicht näher darüber zu berichten – eine sprachliche Jahresbegleitung.

18. Januar: Tag des Thesaurus

Ausgezeichnet, einwandfrei, tadellos, vorzüglich. Diese Wörter haben eins gemeinsam: Sie sind Synonyme von gut. Synonyme sind sinnverwandte Wörter, sie helfen uns dabei, einen Text abwechslungsreicher zu gestalten und nicht immer die gleichen Ausdrücke zu verwenden.

Was Synonyme mit dem heutigen Tag des Thesaurus zu tun haben, erklären wir hier:

[weiterlesen]

6. Januar: Afrikatag

Der 6. Januar ist jährlich der Afrikatag. Auch als Gesellschaft für deutsche Sprache haben wir Grund, diesen zu begehen, denn seit vielen Jahren gibt es auf dem afrikanischen Kontinent fünf GfdS-Zweige: in Ägypten, Kamerun, Togo, Namibia sowie in Südafrika. Sie alle leisten afrikaspezifische Arbeit, die auf verschiedene Weise mit der Pflege das Deutschen verbunden ist.

[weiterlesen]

4. Januar: Tag der Brailleschrift

Der 4. Januar ist der Tag der Brailleschrift. An diesem Tag ist ihr Entwickler, Louis Braille, im Jahr 1825 geboren. Schon mit 16 Jahren entwickelte er die heute noch genutzte Blindenschrift. Hier haben wir ein paar Informationen zu dieser Schrift zusammengestellt – und am Ende unseren Text auch in Brailleschrift ausgeben lassen.

[weiterlesen]