Der Sprachdienst

Unsere Zeitschrift Der Sprachdienst erscheint seit 1957 und wendet sich an ein breites sprachinteressiertes Publikum. Hierin veröffentlichen wir wissenschaftliche Beiträge zu allen Fragen der deutschen Gegenwartssprache, die in allgemein verständlicher Weise präsentiert werden.

Sie können die Zeitschrift abonnieren – als Mitglied der GfdS zu einem ermäßigten Preis –, ebenso können Sie auch einzelne Ausgaben bestellen.

Wenn Sie nur einige Seiten bzw. einen bestimmten Artikel aus der Zeitschrift benötigen, können Sie hier Kopien bestellen.

Aktuelles Heft: 3–4/2019: Themenheft Vornamen

Frauke Rüdebusch
Die beliebtesten Vornamen 2018

Damaris Nübling
Mandy und Mario, Steffi und Steffen. Zum Vornamenprofil der DDR

Mirjam-Schmuck
Eike, Kim vs. Finley, Rowan. Graduelle Geschlechtsneutralität von Unisexnamen

Interview mit Anne Lorenz
»Hallo, ich bin da!« – Und nun? Geburtsanmeldung und Vornamenbeurkundung im Standesamt

Fragen und Antworten

Filmtipp: Der Vorname

Nachruf auf Ulrich Ammon

Aus der GfdS

Junger Sprachdienst

Zeit-Wort: Algorithmus

Thematische Schwerpunkte

Der Sprachdienst beschäftigt sich hauptsächlich mit den Themen Sprachentwicklung, Sprachkritik, Grammatik, Stil, Terminologie, Wortgeschichte, Namenkunde (insbesondere Vor- und Familiennamen), Rechtschreibung und Zeichensetzung. Jedes Jahr werden auch die regelmäßigen Jahresrückblicke »Wort des Jahres« und »Die beliebtesten Vornamen« in dieser Zeitschrift veröffentlicht.

Neben den sprachwissenschaftlichen Beiträgen finden Sie in jedem Heft zudem:

In einigen Heften außerdem:

  • eine Glosse
  • die Rubrik Junger Sprachdienst mit Berichten und Interviews zu sprachlichen Projekten von oder für Kinder und Jugendliche

Probeheft

Laden Sie sich hier ein Probeheft im PDF-Format herunter!

Verzeichnis der Heftbeiträge

Sie suchen einen bestimmten Artikel? Sehen Sie sich hier die Inhaltsverzeichnisse des »Sprachdienstes« sortiert nach Jahrgang an. Neben den einzelnen Artikeln, die dort aufgeführt werden, enthalten die Hefte zudem die oben genannten Rubriken.

Herausgeberin

Dr. Andrea-Eva Ewels
im Auftrag der Gesellschaft für deutsche Sprache, Wiesbaden

Redaktion

Annika Hauzel
(im Zusammenwirken mit den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der GfdS)
Spiegelgasse 7
65183 Wiesbaden
Tel. +49 (0)611 99955-18
Fax +49 (0)611 99955-30
E-Mail: sprachdienst@gfds.de (Redaktion), sekr@gfds.de (Vertrieb)

ISSN: 0038-8459
Auflage: 3.000 Hefte

Bezugsbedingungen

Der Sprachdienst erscheint in sechs Ausgaben jährlich, in der Regel zweimonatlich.

Unsere Mitglieder können den Sprachdienst zu einem ermäßigten Preis abonnieren.

Der Sprachdienst ist als Printausgabe oder – zu einem ermäßigten Preis – als digitale Ausgabe (PDF) erhältlich.

Ein Jahresabonnement umfasst alle sechs Ausgaben und läuft zur Fortsetzung bis auf Widerruf, wenn Sie es nicht befristet bestellen. Sie können Ihr Abonnement nur zum Ablauf eines Jahres kündigen; die Kündigung muss bis zum 15. November des laufenden Jahres in unserer Geschäftsstelle eingegangen sein.

Die vollständigen Bezugsbedingungen können Sie hier nachlesen.

Preise

Die aktuellen Preise unserer Zeitschriften finden Sie hier. Für Rentner/-innen, Studierende, Schüler/-innen und Bedürftige gilt eine Ermäßigung, wenn uns eine entsprechende gültige Bescheinigung vorgelegt wird. Wenn Sie zu einer Ermäßigung berechtigt sind, reichen Sie die Bescheinigung bitte nach Absenden Ihrer Bestellung umgehend per E-Mail an sekr@gfds.de oder per Post ein.

Sonderaktion: Alles muss raus!

Die Hefte der Jahre 2002 bis einschließlich 2012 erhalten Sie zum Sonderpreis für nur 1 € pro Heft zzgl. Versandkosten! Hefte ab dem Jahrgang 2013 können Sie zum regulären Preis beziehen. Bitte beachten Sie: Aufgrund der hohen Nachfrage sind nicht mehr alle Ausgaben bzw. Jahrgänge verfügbar.

Bestellungen/Abonnements: Jetzt auch digital als PDF

Bei Ihrer Bestellung von Heften ab dem Heft 2/2004 haben Sie die Wahl zwischen der regulären Printausgabe und der vergünstigten digitalen Ausgabe. Hierbei sparen Sie 10 % auf den Verkaufspreis und zahlen keine Versandgebühren. Sie erhalten die Hefte jeweils elektronisch per E-Mail im PDF-Format.

Hier können Sie eine oder mehrere Ausgaben der Zeitschrift Der Sprachdienst bequem online bestellen. Füllen Sie dazu das folgende Formular aus und geben Sie die gewünschten Heftnummern (durch ein Komma getrennt) in die entsprechende Zeile ein.

Möchten Sie mehrere Exemplare derselben Ausgabe bestellen, schreiben Sie einfach die gewünschte Anzahl in Klammern hinter die Heftnummer. Beispiel: 2/07, 6/08 (2), 3-4/09 (5)

Da wir Einzelhefte nur gegen Vorkasse liefern, teilen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Bestellung die Gesamtkosten (inklusive Versandkosten) und unsere Bankverbindung mit. Dabei erfahren Sie auch, ob die von Ihnen gewünschten Ausgaben noch lieferbar sind. Nach Zahlungseingang werden wir Ihnen die Hefte zuschicken.


FrauHerrohne Angabe







Art der Ausgabe

Printausgabeelektronische Ausgabe (PDF, Versand per E-Mail)


Ich bin zu einer Ermäßigung berechtigt und reiche Ihnen umgehend eine entsprechende gültige Bescheinigung per E-Mail oder per Post ein.
Ich bin Mitglied der GfdS und zahle einen ermäßigten Preis.


  Hiermit bestelle ich die oben genannten Ausgaben der Zeitschrift Der Sprachdienst kostenpflichtig. Die Hefte werden mir nach Überweisung des mitgeteilten Gesamtbetrags (inklusive Versandkosten) zugesendet. Die Bezugsbedingungen habe ich gelesen.* Hier geht es zu den Bezugsbedingungen.
  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.* Hier geht es zur Datenschutzerklärung.


Bitte geben Sie die folgende Zei­chen­kom­bi­na­tion in das Textfeld ein.
captcha

* Pflichtfeld
1 Der ermäßigte Beitrag gilt für Rentner/-innen, Studierende, Schüler/-innen und Bedürftige, wenn uns jährlich unaufgefordert eine entsprechende Bescheinigung vorgelegt wird. Wenn Sie zu einer Ermäßigung berechtigt sind, reichen Sie die Bescheinigung bitte nach Absenden Ihrer Beitrittserklärung umgehend per E-Mail an sekr@gfds.de oder per Post ein.








Art der Ausgabe

Printausgabeelektronische Ausgabe (PDF, Versand per E-Mail)

Wie möchten Sie Ihr Abonnement künftig zahlen?

SEPA-LastschriftmandatÜberweisung


Ich bin zu einer Ermäßigung berechtigt und reiche Ihnen umgehend eine entsprechende gültige Bescheinigung per E-Mail oder per Post ein.

Ich bin Mitglied der GfdS und zahle einen ermäßigten Preis.


  Hiermit abonniere ich die Zeitschrift Der Sprachdienst kostenpflichtig. Die Bezugsbedingungen habe ich gelesen.* Hier geht es zu den Bezugsbedingungen.
  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.* Hier geht es zur Datenschutzerklärung.


Bitte geben Sie die folgende Zei­chen­kom­bi­na­tion in das Textfeld ein.
captcha

* Pflichtfeld
1 Der ermäßigte Beitrag gilt für Rentner/-innen, Studierende, Schüler/-innen und Bedürftige, wenn uns jährlich unaufgefordert eine entsprechende Bescheinigung vorgelegt wird. Wenn Sie zu einer Ermäßigung berechtigt sind, reichen Sie die Bescheinigung bitte nach Absenden Ihrer Beitrittserklärung umgehend per E-Mail an sekr@gfds.de oder per Post ein.