Veranstaltungen

26.01.2021, 10:00 Uhr - 20:00 Uhr, Jena: Daniela Danz, Kranichfeld

Was Hölderlin mir bedeutet ‒ Annäherungen und Anklänge

26.01.2021, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr, Wiesbaden: Dr. Johannes Latsch, Taunusstein

Die Magie des ersten Satzes – Ein Streifzug durch die Geschichte der deutschsprachigen Literatur

28.01.2021, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr, Yerevan: Wilfried Eggers, Drochtersen

Lesung und Gespräch: Armenien-Roman »Das armenische Tor«

28.01.2021, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr, Aachen: Prof. Dr. Kersten S. Roth, Magdeburg

Die lange (Sprach-)Geschichte der Einheit. Linguistische Beobachtungen zu 30-Jahre Ost-West-Diskurs

04.02.2021, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr, Aachen: Amien Idries, Aachen

Verschwörungstheorien aus journalistischer Sicht

11.02.2021, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr, Aachen: Prof. Dr. Jochen A. Bär, Vechta

Zukunft der deutschen Sprache

17.03.2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, London: Prof. Dr. Natalia Filatkina, Hamburg

Geschlechterneutrale deutsche Sprache im massenmedialen Diskurs über das Coronavirus

24.03.2021, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr, Dresden: Dr. Claudia Blei-Hoch, Dresden

Wie kommt die Kunst zum Kind?

Über das Wahrnehmen von Kunst zum Erzählen und Schreiben über Kunst.

Ein Erfahrungsbericht zur Entstehung des Kindersachbuchs »Alte Meister neu entdecken« (2020)

12.04.2021, 18:00 Uhr, Bozen: Ass.-Prof. Dr. Hannes Scheutz, Salzburg; Dr. Franz Lanthaler, Bozen

Südtirols Dialekte im Wandel

23.06.2021, 18:00 Uhr, Kiel: Prof. Dr. Hartmut Rosenau, Kiel

Das Wort Gottes – Zur Rolle der Sprache in der Religion

1 2