„Brandenburch“ – Grausame Wahrheiten zur Regionalsprache

Dr. Peter Rosenberg, Frankfurt (Oder)

Lade Karte ...

Unangenehme Tatsachen, die jeder gebürtige Brandenburger gerne verleugnen würde, kommen ins Gespräch beim Sprachwissenschaftler Dr. Peter Rosenberg. Keiner der Aspekte des märkischen Zungenschlags wird tabuisiert. Woher kommt die brandenburgische Regionalsprache? Welche Einflüsse waren für die Mundart in der Gegend wichtig? Wie wird es heute eingeschätzt, und was sind die Überlebenschancen der Berlin-Brandenburgischen Regionalsprache in der globalisierten Zukunft?

Zweigvorsitzender: Prof. Dr. Harald Weydt
Europa-Universität Viadrina
E-Mail: haraldweydt@hotmail.com

Ort: