Nora Krugs Heimat – Familiengeschichte als Graphic Memoir

Dr. Stephan Walter, Germersheim
Datum
15.02.2023
16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Eine Veranstaltung von:


Digitalveranstaltung des Zweigs Mainz und der Zentrale Wiesbaden

 

Zum Vortrag:

Im Jahr 2018 erschien das Buch „Heimat – ein deutsches Familienalbum“ der Deutsch-Amerikanerin Nora Krug. In diesem Graphic Memoir schildert sie die Suche nach ihren Großeltern und deren Rolle im Nationalsozialismus. Das Buch wurde in mehrere Sprachen übersetzt und wird weltweit zur Auseinandersetzung mit der Familien-, Ort- und Zeitgeschichte sowie zum Umgang mit der Erinnerung eingesetzt.

Im Vortrag wird das Genre Graphic Memoir und sein Potenzial u. a. für den (interkulturellen) Landeskundeunterricht vorgestellt.

 

Näheres unter: https://nora-krug.com/german-version.

 

Kontakt:

Dr. Stephan Walter, E-Mail: walters@uni-mainz.de
Dr. Lutz Kuntzsch, E-Mail: luku@gfds.de