Veranstaltungen

09.02.2023, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr, Hannover: Dr. Oliver Herbst, Ansbach

Die Dialekte der Siebenbürger Sachsen – gefährdet und doch vital

15.02.2023, 13:00 Uhr, Vilnius: Dr. Julia Hübner, Dr. Sarah Ihden, Hamburg

Formelhafte Sprache in historischer Wissens- und Gebrauchsliteratur

15.02.2023, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, Zentrale Wiesbaden: Dr. Stephan Walter, Germersheim

Nora Krugs Heimat – Familiengeschichte als Graphic Memoir

23.02.2023, 14:45 Uhr, Innsbruck: Juliana Schopf, Münster

Zukunftsdarstellungen in der Präventionsmedizin: Sprachliche Ressourcen und Veranschaulichungsverfahren

04.04.2023, 18:00 Uhr, Bozen: Prof. Dr. Klaus Meier, Eichstätt

Qualitätsjournalismus heute – ein Dilemma?

12.04.2023, 14:00 Uhr, Odense: Dr. Lars Behnke, Kopenhagen

wegen dem Studium oder wegen des Studiums? Zum Sprachwandel in Lehrbüchern des Deutschen als Fremdsprache

12.05.2023, 10:00 Uhr, Münster: Dr. Klaus Siewert, Münsterland

Das Wörterbuch deutscher Geheimsprachen (WGH). Möglichkeiten und Perspektiven der Forschung