Veranstaltungen

08.11.2019, 9:00 Uhr, Bratislava:

Die Stellung und Perspektiven des Deutschen in Ost- und Mitteleuropa. Wissenschaftlicher Kongress

08.11.2019, 14:30 Uhr, Jena: Sandra Weis, Hamburg

Lesepatenschaften sprachsensibel gestalten

08.11.2019, 17:00 Uhr, Frankfurt am Main: Prof. Dr. Nina Janich, Darmstadt

Unwörter und mehr. Von der Verantwortung in der öffentlichen Kommunikation. Ein Blick hinter die Kulissen

12.11.2019, 16:00 Uhr, Woronesch: Mitglieder des Zweiges und Gäste aus Woronescher Hochschulen

Alexander von Humboldt als offenes Buch

13.11.2019, 19:00 Uhr, Erfurt: Professor Dr. Günther Richter, Erfurt

Von Klitschern, Schlurren und Storchentanten: Sind die Mundarten falsches Deutsch?

15.11.2019, 14:00 Uhr, Wiesbaden: Jupiter Lanmadousselo

Afrikanische Märchen der FON – Tradition und Volksglaube

19.11.2019, 16:00 Uhr, Konin: Prof. Dr. Rudolf Hoberg, Berlin

Der Neger, das Fräulein und der Schwule – Tabuisierungen und Enttabuisierungen in der deutschen Gegenwartssprache

20.11.2019, 19:00 Uhr, Braunschweig: Prof. Dr. Jürgen Udolph, Göttingen

Schall und Rauch – was steckt wirklich in unseren Familiennamen?

26.11.2019, 15:30 Uhr, Moskau: Prof. Dr. Martine Dalmas, Paris

Ein amüsiert-kritischer Blick auf den Sprachgebrauch: die Spiegel-Rubrik „Hohlspiegel“

27.11.2019, 17:00 Uhr, : Irene Monsela, Athen

Kultur im Grammatikunterricht

1 2 3