Veranstaltungen

17.10.2018, 19:30 Uhr, Vechta: Prof. Dr. Ekkehard Felder, Heidelberg

Jargon der Anmaßung. Was populistischer und elitärer Sprachgebrauch gemeinsam haben

22.10.2018, 18:00 Uhr, Stuttgart: Claus Schlesinger, Stuttgart

Maschinenbewusstsein – Max Benses generative Ästhetik

25.10.2018, 19:00 Uhr, Magdeburg: Prof. Dr. h. c. mult. Armin Burkhardt, Magdeburg

Freunde und Fremde. Sprache und kommunikatives Handeln der „68er“ im Werk von Uwe Timm

26.10.2018, 18:00 Uhr, Braunschweig: Prof. Dr. Dr. h.c. Armin Burkhardt, Dr. Imke Lang-Groth, Prof. Dr. Martin Neef, Braunschweig

Facetten der deutschen Sprache. Eine Buchvorstellung. Zugleich ein Neubeginn des Zweiges Braunschweig

30.10.2018, 16:30 Uhr, Nysa: Prof. Dr. Ina Brendel-Perpina, Eichstätt

Gendersensible Leseförderung mit boys & books

30.10.2018, 19:00 Uhr, Wiesbaden:

Schön, dass ich nun mehr darüber weiß … Sprachlich Interessantes in den öffentlichen Medien

07.11.2018, 19:30 Uhr, Celle: Prof. Dr. Peter Eisenberg, Potsdam

Deutsche Orthografie: Alternativen zum amtlichen Regelwerk

08.11.2018, 19:30 Uhr, Halle an der Saale: Dr. Andrea Seidel, Halle (Saale)

Merseburger Zaubersprüche

09.11.2018, 9:00 Uhr, Bratislava: -

Germanistisches Seminar für Deutschlehrer und Germanisten: moderne Germanistik und Didaktik

13.11.2018, 20:00 Uhr, Bozen: Dr. Ibrahim Cindark, Mannheim

Sprachlich fit für den Beruf. Zur sprachlichen Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt

1 2 3