Vorname der Woche: Louis/Luis

© Frauke Rüdebusch

Herkunft und Bedeutung

Der Name Louis bzw. Luis stellt die französische Form des althochdeutschen Namens Ludwig dar. Dieser Name setzt sich aus den Bestandteilen klod, auch hlut, im Sinne von »berühmt, laut, hörbar«, und wig mit der Bedeutung »Kampf, Krieg« zusammen. So kann der Name als »berühmter Krieger« wiedergegeben werden. Ältere Varianten sind Chlodwig und Clovis.

Beliebtheit

In früheren Zeiten trugen viele Könige den Namen Ludwig; da sich das Frankenreich historisch auch in das heutige Frankreich erstreckte, entstand dort schon früh die französische Form des Namens, Louis bzw. Luis. Zurück nach Deutschland kam der Name schließlich im frühen 18. Jahrhundert.

Aktuelle Verbreitung in Deutschland

Je dunkler der Farbton, desto höher die Platzierung innerhalb der Top Ten. Grau gefärbt sind jene Bundesländer, in denen der Name nicht unter den Top Ten steht.

Bekannte Namensträger

Louis Armstrong, amerikanischer Jazztrompeter
Louis de Funès, französischer Filmschauspieler
Louis Pasteur, französischer Chemiker und Bakteriologe
Louis Daguerre, Miterfinder der Fotografie (nach ihm benannt: Daguerrotypie)
Louis Vuitton, französischer Unternehmer, heute bekannt als Modemarke
Luis Trenker, Südtiroler Schriftsteller und Schauspieler

Namenstag

11. September: Heiliger Ludwig, Landgraf von Thüringen
25. August: Heiliger Ludwig (Louis) von Frankreich
19. August: Heiliger Ludwig (Louis) von Toulouse

Weitere Informationen

… zum Namen Louis bzw. Luis teilen wir Ihnen gern unter der Nummer unserer Vornamenberatung mit: 09001 888 128 (1,86 €/Min.).

Vornamenurkunde

Sie können zu diesem und unzähligen weiteren Namen eine individualisierte Vornamenurkunde bestellen, bei der Sie die Rahmenfarbe und ein Datum festlegen können, das auf der Urkunde erscheint. Der Namensträger oder die Namensträgerin hat mehr als einen Namen? Kein Problem, auf der Urkunde finden alle Namen Platz.

Zu diesem Namen bieten wir auch eine vergünstigte, nicht individualisierbare Vornamenurkunde an, die Sie als PDF zum Selbstausdrucken erhalten.

Näheres zu unseren Urkunden sowie eine Beispielurkunde finden Sie hier.