Ausgabe: Der Sprachdienst 1/2014

Wo steht in einer alphabetischen Namensliste der Titel einer Person?

CC-Lizenz

[F] Ich habe den Auftrag, eine alphabetisch geordnete Namensliste zu erstellen. Bei Personen, die einen Titel haben, soll dieser in der Liste auch genannt werden. Nun bin ich mir unsicher, welche Reihenfolge hierbei richtig ist und an welcher Stelle der Titel stehen muss.

[A] Die Antwort auf Ihre Frage findet sich z. B. im Duden, »Richtiges und gutes Deutsch«, unter den Einträgen »alphabetische Anordnung« sowie »Titel und Berufsbezeichnungen«. Unter dem Stichwort »alphabetische Anordnung« heißt es beispielsweise: »In Namenslisten werden akademische Grade hinter den Namen gestellt« (Duden, »Richtiges und gutes Deutsch«, Bd. 9, 7. Aufl.). In Wörterbüchern, Lexika, Registern oder sonstigen Auflistungen gilt dementsprechend folgende Reihenfolge bei der Nennung von Namen und Titeln: Name, Vorname, Titel (z. B.: Müller, Werner, Dr.; Schulze, Anna, Prof. Dr.).

Gleiches gilt für Berufsbezeichnungen, auch diese stehen hinter dem Namen und werden von diesem mit Komma abgetrennt, z. B.: Schmidt, Wilhelm, Malermeister. Nicht durch Komma abgetrennt werden dagegen Namenszusätze, deren Position nicht von der normalen Reihenfolge abweicht; dies ist etwa bei Adelstiteln der Fall, z. B.: Heldburg, Helene Freifrau von. Dieses Beispiel zeigt, dass auch das Wort von in einer Namensliste in der Regel nicht vor dem Nachnamen steht, sondern hinter dem Vornamen (z. B.: Zitzewitz, Albrecht von). Dasselbe gilt für die Zusätze de, van, zu o. Ä.

Von dieser Vorgabe ist allerdings abzuweichen, wenn in der Namensliste nur der Nachname aufgeführt werden soll. In diesem Fall steht das von vor dem Nachnamen (von Zitzewitz). Dabei übt das von allerdings keinen Einfluss auf die Position in der alphabetischen Liste aus und der Name von Zitzewitz ist unter dem Buchstaben Z aufzuführen. Anders verhält es sich dagegen, wenn das Wort von oder van großgeschrieben wird, was beispielsweise bei dem Namen Martin Van Buren der Fall ist. Dieser müsste in einer alphabetisch geordneten Namensliste unter dem Buchstaben V wie folgt aufgeführt werden: Van Buren, Martin. Auch in Zusammensetzungen wie Von-Laue-Straße wird das Wort von als Bestandteil des Substantivs großgeschrieben. Dieses Kompositum wäre in einer Liste ebenfalls unter dem Buchstaben V zu finden.

Zum Weiterlesen:

Unsere Frage & Antwort »von in Familiennamen«


Warning: Undefined variable $after in /var/www/vhosts/gfds.de/httpdocs/wp-content/themes/blank/single.php on line 48