Leichte Sprache – Verständliche Sprache

Leichte Sprache

Die Gesellschaft für deutsche Sprache veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Deutsche Sprache in Verbindung mit dem Deutschen Sprachrat vom 19. bis 20. Oktober 2017 ein Kolloquium mit dem Titel »Leichte Sprache – Verständliche Sprache«. Ziel dieser Veranstaltung ist es, die akademische Perspektive mit derjenigen der in der Praxis mit Leichter Sprache befassten Akteure zusammenzubringen.

[weiterlesen]

Frage der Woche

[F] Noch vor zwanzig Jahren sprach man Jahreszahlen in »Hunderterschritten« aus, z. B. 1996 als neunzehnhundertsechsundneunzig. Warum hat sich die Aussprache im 21. Jahrhundert zu »Tausenderschritten« geändert, z. B. 2016 als zweitausendsechzehn?

[A] Vielen Dank für Ihre Anfrage, Der Duden stellt dazu nur nüchtern fest: »Die Jahreszahlen von 1100 bis 1999 werden nach Hundertern zusammengefasst.

[weiterlesen]

Zeit-Wort

Zeit-Wort

Das ß

Seit seiner Entstehung gab es das ß nur als kleinen Buchstaben. Doch nun ist die historische Entscheidung gefallen, dem kleinen ß ein großes zur Seite zu stellen: das . Dies gibt auch für uns den Ausschlag, uns mit diesem Phänomen der deutschen Sprache einmal näher zu beschäftigen.

[weiterlesen]

Medienpreis

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) schreibt zum 16. Mal den Medienpreis für Sprachkultur aus und zum 3. Mal den Hans-Oelschläger-Preis. Für den Preis können Vorschläge, die schriftlich begründet werden müssen, bis zum 15. September 2017 bei der Geschäftsführung der Gesellschaft für deutsche Sprache eingereicht werden.

[weiterlesen]

70 Jahre – 70 Zweige

Die GfdS feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Dies würdigen wir nicht nur mit einer Jubiläumstagung und einer Ausstellung: In 70 Zweigen im In- und Ausland werden Veranstaltungen abgehalten, die sich mit GfdS-spezifischen Themen befassen.

[weiterlesen]

Jubiläum

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) wird dieses Jahr 70 Jahre alt. Die älteste und wichtigste Sprachpflegeinstitution in der Bundesrepublik Deutschland unterhält seit 1966 einen eigenen Redaktionsstab im Deutschen Bundestag und kürt unter anderem die »Wörter des Jahres«.

[weiterlesen]
Alle Neuigkeiten auf einen Blick

Nächste Veranstaltungen

19.10.2017 - 20.10.2017, Ganztägig, Mannheim:

Kolloquium: Leichte Sprache – Verständliche Sprache

19.10.2017, 19:30 Uhr, Celle: Prof. Dr. Anja Lobenstein-Reichmann, Göttingen

Luther und die deutsche Sprache

20.10.2017, 16:15 Uhr, Wrocław: Prof. Dr. Rudolf Hoberg, Berlin

Luther und die deutsche Sprache

20.10.2017, 18:00 Uhr, Milano: Prof. Dr. Sandro M. Moraldo, Mailand

Die Fremdsprachenpolitik der EU oder Was ist aus der Mehrsprachigkeit geworden?

Alle Veranstaltungen auf einen Blick