Neuigkeiten

Nur dieses Jahr: Die beliebtesten 35 Mädchen- und Jungennamen

Die Gesellschaft für deutsche Sprache feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veröffentlichen wir für das Jahr 2016 erst- und einmalig eine erweiterte Liste der beliebtesten Vornamen: Die häufigsten 35 Namen beider Geschlechter. (In Klammern die Platzierung des Vorjahres.) Mädchen Jungen 1. Marie/Mari (2) 1. Elias (3) 2. Sophie/Sofie (1) 2. Alexander …

[weiterlesen]

Ausführliche Auswertung: Die beliebtesten Vornamen 2016

Die Top Ten 2016 In Klammern die Vorjahresplatzierung. Die Prozentzahlen beziehen sich auf jeweils alle Vornameneintragungen für Mädchen bzw. Jungen. Mädchen % Jungen % 1. Marie/Mari (2) 2,77 1. Elias (3) 1,42 2. Sophie/Sofie (1) 2,77 2. Alexander (2) 1,41 3. Sophia/Sofia (3) 1,78 3. Maximilian (1) 1,39 4. Maria (4) 1,63 4. Paul (4) …

[weiterlesen]

GfdS veröffentlicht Liste der beliebtesten Vornamen

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat die beliebtesten Vornamen 2016 ermittelt und präsentiert abermals eine Überraschung: Die langjährigen Spitzenreiter Sophie und Maximilian wurden von Marie und Elias abgelöst. In diesem Jahr einmalig: Zum 70-jährigen Bestehen der GfdS werden nicht nur die ersten 10 Namen für Jungen und Mädchen veröffentlicht, sondern insgesamt 70 Namen!

[weiterlesen]

Mitarbeiter/-in im Bereich Sprachwissenschaft gesucht

Für ihre Zentrale in Wiesbaden sucht die Gesellschaft für deutsche Sprache zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Germanistin oder einen Germanisten (Schwerpunkt Sprachwissenschaft)

Sie sind interessiert? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 15. Mai 2017!

[weiterlesen]

Die korrekte Worttrennung

[F] Immer wieder stolpere ich in Zeitungsartikeln über unverständliche und unlesbare Trennungen. Wie kommt es zu diesen willkürlich anmutenden Wortzerhackungen? Welche Regeln lassen sich zum Thema Worttrennung anführen?

[A] Das Thema der Worttrennung am Zeilenende ist kein leichtes, gibt es doch zahlreiche Regeln dazu. Als Grundregel für das Deutsche gilt die Trennung nach Sprechsilben, die sich durch langsames Vorlesen ergeben, z. B. Ken-ner, Ge-mü-se, Schrift-stel-ler.

[weiterlesen]

Was ist ein Geheimrat? Woher kommt das Wort und was bedeutet es?

[F] Woher kommt das Wort Geheimrat und was ist daran so geheim? Hat es etwas mit Geheimratsecken zu tun?

[A] Um die Bedeutung des Begriffs Geheimrat zu klären, muss man tief in die Vergangenheit der deutschen Geschichte eintauchen. Schlägt man den Duden unter dem Stichwort geheim auf, verrät der erste Blick bereits, dass es sich bei diesem Wort nicht bloß um ein Adjektiv handelt, das die Bedeutung ›heimlich, vertraut‹ innehat. Stattdessen wird geheim dort auch als ein möglicher Titel und Name aufgelistet.

[weiterlesen]

Luther-Quiz

Luther posting his 95 theses in 1517 by Ferdinand Pauwels (1830–1904)

Wie gut kennen Sie den großen Reformator wirklich? Testen Sie Ihr Wissen anhand von 32 Fragen rund um Luthers Leben und Wirken und gewinnen Sie einen unserer attraktiven Buchpreise!

[weiterlesen]

Projekte und Veranstaltungen der GfdS zum Martin-Luther-Jubiläumsjahr 2017

Mit dem Reformationstag im Jahr 2016 begann das Luther-Jahr, das bis in den Oktober 2017 dauert. Doch wer war eigentlich Martin Luther und warum ist er so berühmt? Dieser Frage widmen sich im Jubiläumsjahr 2017 zahlreiche Zweige der Gesellschaft für deutsche Sprache. Der zentrale Aspekt dabei ist natürlich die deutsche Sprache, denn durch die Reformationsbestrebungen Martin Luthers wurde vor 500 Jahren auch das Deutsche enorm befördert.

[weiterlesen]