Vorname der Woche: Charlotte

© Frauke Rüdebusch

Herkunft und Bedeutung

Der Name geht auf den althochdeutschen Namen Karl zurück mit der Bedeutung ›Mann, Ehemann, Kerl‹, heute vorwiegend als ›Heer, Kriegsschar‹ gedeutet. Der Name wurde im frühen Mittelalter, zur Zeit Karls des Großen, in Frankreich zu Charles umgeformt – Charlesmagne oder Charles le Grand –, wozu sich dann die weibliche Form Charlotte gebildet hat.

Beliebtheit

Nach Deutschland kam der Name Charlotte im 17. Jahrhundert und wurde hier schnell zu einem beliebten Mädchennamen. Zeitweise und besonders zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Charlotte hierzulande ein sehr verbreiteter Name, und heute ist er es wieder: Seit einigen Jahren wird Charlotte häufiger vergeben und steht derzeit auf Rang 11 der beliebtesten Mädchennamen; in einigen Bundesländern, besonders im Norden und im Osten, gehört Charlotte zu den Top Ten.

Aktuelle Verbreitung in Deutschland

Je dunkler der Farbton, desto höher die Platzierung innerhalb der Top 20. Grau gefärbt sind jene Bundesländer, in denen der Name nicht unter den Top 20 steht.

Bekannte Namensträgerinnen

Elisabeth Charlotte (= Liselotte) von der Pfalz
Charlotte Buff, Vorbild für die Lotte in Goethes »Werther« und daran angelehnt »Lotte in Weimar«
Charlotte von Lengefeld, Gattin von Friedrich Schiller
Kurfürstin Sophie Charlotte, nach der in Berlin das Schloss und der Stadtbezirk Charlottenburg benannt sind
Charlotte Bronte, englische Dichterin

Charlotte Roche, deutsche Schriftstellerin
Charlotte von Cambridge, Tochter des britischen Thronfolgers William

Namenstag

Namenstage nach Karl:

28. Januar nach Karl dem Großen
4. November nach Karl Borromäus

Weitere von Karl abgeleitete Mädchennamen

Charlène
Charlette
Caroline

Weitere Informationen

… zum Namen Charlotte teilen wir Ihnen gern unter der Nummer unserer Vornamenberatung mit: 09001 888 128 (1,86 €/Min.).

Vornamenurkunde

Sie können zu diesem und unzähligen weiteren Namen eine individualisierte Vornamenurkunde bestellen, bei der Sie die Rahmenfarbe und ein Datum festlegen können, das auf der Urkunde erscheint. Der Namensträger oder die Namensträgerin hat mehr als einen Namen? Kein Problem, auf der Urkunde finden alle Namen Platz.

Zu diesem Namen bieten wir auch eine vergünstigte, nicht individualisierbare Vornamenurkunde an, die Sie als PDF zum Selbstausdrucken erhalten.

Näheres zu unseren Urkunden sowie eine Beispielurkunde finden Sie hier.