Wie gut ist Ihre Rechtschreibung?

© GfdS

Erinnern Sie sich an die Rechtschreibreform? Sie sollte vieles vereinfachen und die deutsche Rechtschreibung einheitlicher und verständlicher machen. Viele standen ihr zunächst skeptisch gegenüber, mitunter löste sie sogar heftige Diskussionen aus. Die Reform ist zwar schon eine ganze Weile her, die Schwierigkeiten mit der korrekten Rechtschreibung scheinen jedoch kaum abgenommen zu haben, denn uns erreichen immer wieder Anfragen zu Rechtschreibklassikern wie Groß- und Kleinschreibung, Kommasetzung oder Getrennt- und Zusammenschreibung.

Und wo stehen Sie?

In diesem Quiz haben wir die typischen Stolperfallen der deutschen Rechtschreibung zusammengetragen. Stellen Sie also Ihr Wissen auf die Probe – und keine Angst, wir lassen Sie nicht im Dunkeln: Natürlich lösen wir nicht nur die Fragen auf, sondern geben Ihnen sogar die entsprechenden Regeln an die Hand. Am Ende unseres Tests bekommen Sie dann eine Rückmeldung über Ihren Wissensstand und können etwaige Lücken mithilfe der weiter unten aufgelisteten Links wieder füllen.

0%
818

Rechtschreibquiz

Testen Sie jetzt Ihr Wissen rund um Orthografie und Zeichensetzung.

Hinweis: In diesem Quiz beziehen wir uns auf das aktuell gültige Regelwerk und die für Deutschland geltenden Regeln.

1 / 20

Kategorie: Allgemeines

Seit wann sind die Regeln der letzten Rechtschreibreform verbindlich?

2 / 20

Kategorie: Allgemeines

Wer legt die orthografischen Regeln in Deutschland fest?

3 / 20

Kategorie: Laut-Buchstaben-Zuordnung

Wie schreibt man es richtig?

4 / 20

Kategorie: Laut-Buchstaben-Zuordnung

Wie werden zusammengesetzte Wörter geschrieben, wenn mehrere gleiche Buchstaben aufeinandertreffen?

Beispiel: Schiff+Fahrt

5 / 20

Kategorie: Groß- und Kleinschreibung

Schreibt man hier groß oder klein?

6 / 20

Kategorie: Groß- und Kleinschreibung

Welche Schreibweise ist hier richtig?

Das Schwimmen/schwimmen ist verboten.

7 / 20

Kategorie: Groß- und Kleinschreibung

Schreibt man den Infinitiv
bei der sog. Verlaufsform
beim/im/am + Infinitiv + sein
groß oder klein?

Beispiel: Ich bin am arbeiten/Arbeiten.

8 / 20

Kategorie: Groß- und Kleinschreibung

Schreibt man nach einem Doppelpunkt groß oder klein?

9 / 20

Kategorie: Groß- und Kleinschreibung

Wie schreibt man nach einem Semikolon (Strichpunkt)?

10 / 20

Kategorie: Groß- und Kleinschreibung

Schreibt man mit Bindestrich gekoppelte Fügungen groß oder klein?

11 / 20

Kategorie: Zeichensetzung/Typografie

Setzt man vor einer Infinitivgruppe ein Komma?

Beispiel: Wir haben uns entschieden(,) morgen aufs Land zu fahren.

12 / 20

Kategorie: Zeichensetzung/Typografie

Wann muss ein Semikolon (Strichpunkt) gesetzt werden?

13 / 20

Kategorie: Zeichensetzung/Typografie

Werden Einschübe mit Kommas vom übrigen Satz abgetrennt und wenn ja, mit wie vielen?

Beispiele:
Wir haben(,) vor allem letztes Frühjahr(,) viel ausgemistet.
Die GfdS(,) einer der ältesten deutschen Sprachpflegevereine(,) sitzt in Wiesbaden.

14 / 20

Kategorie: Zeichensetzung/Typografie

Wird bei der mehrteiligen Konjunktion
sowohl – als auch
ein Komma vor als gesetzt?

Beispiel: Sie spricht sowohl Englisch(,) als auch Italienisch.

15 / 20

Kategorie: Zeichensetzung/Typografie

Steht unmittelbar vor der Konjunktion dass immer ein Komma?

Beispiel: Er war aufgeregt, aber(,) dass sie noch nicht da war, machte ihm Sorgen.

16 / 20

Kategorie: Zeichensetzung/Typografie

Setzt man nach einer einfachen Grußformel

(z. B. in E-Mails) ein Komma?

Beispiel:

Herzliche Grüße(,)

Ihre GfdS

17 / 20

Kategorie: Zeichensetzung/Typografie

Wird vor den Auslassungspunkten ... ein Leerzeichen gesetzt?

18 / 20

Kategorie: Worttrennung

Wie wird st getrennt?

Beispiel: wichtigste

19 / 20

Kategorie: Worttrennung

Und wie wird ck getrennt?

Beispiel: Brücke

20 / 20

Kategorie: Getrennt- und Zusammenschreibung

Schreibt man wiedersehen oder wieder sehen?

Beispiel: Wir haben uns auf dem Kongress wieder gesehen/wiedergesehen.

Deine Punktzahl ist

0%

Beenden

Weiterführende Links

Wir haben ein paar nützliche Links für Sie zusammengestellt:

Auf der Seite des Rates für deutsche Rechtschreibung können Sie sich das aktuelle amtliche Regelwerk herunterladen.

In einer »Frage & Antwort« erläutern wir, wie verbindlich der Duden eigentlich ist.

Ein echter Dauerbrenner in der Sprachberatung: die Kommasetzung bei Infinitivgruppen. Hier haben wir die Regeln übersichtlich für Sie zusammengestellt.

In einem Zeit-Wort zum Buchstaben ß/Eszett erfahren Sie alles über diesen »deutschen Sonderfall«.

Hier können Sie sich unsere Rechtschreibbroschüre kostenlos herunterladen, darin nochmal alle Regeln nachlesen und ihr Wissen mit vielen Aufgaben und Lückentexten weiter auf die Probe stellen (dort finden Sie natürlich auch die Auflösungen).

Oder stöbern Sie in unserer Kategorie »Fragen & Antworten« und suchen Sie sich unter den Stichwörtern die Themen heraus, die Ihnen am meisten Schwierigkeiten bereitet haben.

Sie haben noch Fragen?

Sollten noch Fragen offen bleiben oder Sie ein Rechtschreibproblem nicht lösen können: Rufen Sie uns gern an, wir helfen Ihnen weiter!