Hate Speech im Populismus? – Begriffsbestimmungen und Abgrenzungen am Beispiel aktueller Facebook-Kommunikation

Dr. Jana Reissen-Kosch, Aachen
Datum
13.06.2017
18:30 Uhr
Eine Veranstaltung von:

Lade Karte ...

Zweigvorsitzende: Kristin Kuck, Heinrich-Heine-Universität
Düsseldorf, E-Mail:kkuck@phil.hhu.de

Hate Speech und Populismus sind Begriffe von hoher medialer Präsenz, die im öffentlichen Diskurs häufig nah beieinander liegen und vor allem als (politische) Kampfbegriffe genutzt werden.

Der Versuch einer eindeutigen Begriffsbestimmung gestaltet sich allerdings schwierig und so stellt sich die Frage, was genau sich dahinter verbirgt.
Die Beantwortung dieser Frage ist notwendig, um zu beurteilen, ob bei einer Partei oder Gruppierung Vorwürfe wie Populismus, Hetze oder Hate Speech gerechtfertigt sind.

Der Vortrag widmet sich einer genaueren Betrachtung und der Suche nach Definitionen, um zum Ende die Phänomene, auf die mit den Begriffen Hate Speech und Populismus referiert wird, miteinander zu verknüpfen und sie voneinander abzugrenzen.