Unser Corona-Sprach-Quiz

CC-Lizenz, Bearbeitung: GfdS

Auch wir bieten einen Corona-Test an und wir versprechen Ihnen: Ein positives Ergebnis hat keine negativen Auswirkungen auf Sie!

Das Virus stellt nach wie vor viele Lebensbereiche auf den Kopf – auch unsere Sprache. Viele neue Wörter sind in unseren alltäglichen Sprachgebrauch übergegangen, andere bedeuten auf einmal etwas anderes als früher. Haben Sie noch den Überblick über all die sprachlichen Neuerungen, die uns die Pandemie beschert hat? Testen Sie Ihr sprachliches Wissen zum Thema Corona in unserem Sprach-Quiz.

/19

Corona-Sprach-Quiz

Testen Sie ihr sprachliches Wissen rund um das Thema Corona!

1 / 19

1.Warum spricht man von Corona-Viren?

2 / 19

2. Wie lautet der medizinische Name der Krankheit, die durch das aktuell grassierende Virus ausgelöst wird?

3 / 19

3. In welcher Stadt wurde Covid-19 zum ersten Mal nachgewiesen?

4 / 19

4. Woher stammt das Wort Pandemie?

5 / 19

5. Welches dieser Wörter gibt es nicht?

6 / 19

6. Mit welchem Artikel tritt das Wort Virus auf?

7 / 19

7. Welcher Mindestabstand wird in Deutschland zumeist empfohlen?

8 / 19

8. Welche Vorschrift ist in der Corona-Krise kaum hilfreich?

9 / 19

9. Welcher Ausdruck bezeichnet umgangssprachlich nicht nur eine Mund-Nasen-Bedeckung?

10 / 19

10. Worauf bezieht sich die Grußformel „Bleiben Sie schön negativ!“?

11 / 19

11. Welches Fremdwort bezeichnet eine im Ernstfall notwendige Entscheidung in der Patientenversorgung?

12 / 19

12. Warum muss gerade der Hamster für den Vergleich beim hamstern herhalten?

13 / 19

13. Eines trifft auf die Corona-Zeit nicht zu:

14 / 19

14. Welches der folgenden Adjektive war bisher selten in Bezug auf das Virus zu hören?

15 / 19

15. In welchem Bereich ist während der Pandemie oft die Rede vom Geistermeister?

16 / 19

16. Was wird gemeinhin nicht als Hotspot bezeichnet?

17 / 19

17. Mit welchem Ausdruck kritisierte Angela Merkel im Frühjahr 2020 das Tauziehen um die Lockerungen der Corona-Beschränkungen?

18 / 19

18. Wovon leitet sich der Ausdruck Prepper ab?

19 / 19

19. Das Wort Korona bezeichnet im Deutschen auch:

Deine Punktzahl ist

Die durchschnittliche Punktezahl ist 77%

Beenden

Zum Weiterlesen

Im Frühjahr 2020 haben wir das Thema Corona ausführlich aus sprachlicher Sicht betrachtet. Die folgenden Artikel sind auf unserer Seite zugänglich. Lesen Sie doch einmal rein!

Teil 1: Das haben Covid-19 und die Sonnenfinsternis gemeinsam
Teil 2: Bindestriche, coronamäßige Wortbildungen und jede Menge Absagen
Teil 3: Sprachliche Zweifelsfälle rund um Covid-19: Der Virus gehört in »Kwarantäne«!
Teil 4: Pandemie, Schwarzer Tod und andere Plagen: Eine kleine Begriffsgeschichte
Teil 5: Der Hamster in Zeiten der Krise
Teil 6: Korona … heute einmal (fast) ohne Virus
Teil 7: »Wir möchten unser Kind Corona nennen« … Corona im Namengut
Teil 8: Corona in der Welt: Ausgewählte Wörter in einzelnen Sprachen und Übersetzungsvarianten
Teil 9: Social Distancing, Hot-Spot und Triage: Fremdwörter im Zusammenhang mit Covid-19
Teil 10: Ebola-Virus, Spanische Grippe und Covid-19: Wonach werden Krankheiten, Erreger und Pandemien benannt?
Teil 11: coronafrei, vulnerabel und kontaktbeschränkt: die aktuellen Covid-19-Adjektive
Teil 12: In Zeiten von Corona: Maske auf! Ausdrücke und Wendungen im Zusammenhang mit Covid-19
Teil 13: 1,5 bis haushaltsübliche Menge: Die etwas anderen Corona-Zahlen
Teil 14: Corona-Texte: Anleitungen, Anträge, Bescheinigungen, Verordnungen und andere
Teil 15: Virus-Kampf, Notabitur und neue Helden: Kriegsmetaphern und Krisen-Begriffe im Diskurs um die Covid-19-Pandemie
Teil 16: Lachen ist gesund – bleiben Sie schön negativ!